Ich wurde 1959 in Rechnitz/Burgenland/Österreich geboren wo ich auch meine Kindheit verbrachte. Mit 14 Jahren ging ich nach Wien um einen Beruf zu erlernen.
Meine erste Kamera bekam ich von meiner Schwester zur Firmung - eine Kodak Instamatic!
Einzig und allein der Mangel an Geld für Filme und Entwicklung, die damals auch noch relativ teuer waren bremste meine fotografischen Ausritte.

Mit einem Abstand von einigen Jahren kehrte die alte Begeisterung für die Fotografie wieder zurück und ich stürzte mich in die analoge Fotografie, diesmal mit etwas mehr Geld in der Tasche und auch systematischer, was die autodidaktische Komponente betraf.
Es waren die ersten "richtigen"Schritte in Sachen Fotografie. Ich merkte aber sehr bald, dass zu guten Bildern auch eine gute Entwicklung im Labor notwendig war und auch die Möglichkeit, selbst in diesen Prozess einzugreifen.
Selbst zu entwickeln und so eine Art Heimlabor einzurichten ging mir dann aber sowohl räumlich, zeitmäßig und finanziell doch zu weit und meine Ambitionen entschlummerten sanft und tief.

Das änderte sich mit der digitalen Fotografie und dem Einzug des Internet in meinen Haushalt aber schlagartig. Ungeahnte Möglichkeiten taten sich da auf!
Ab diesem Zeitpunkt wurde das Hobby zur Leidenschaft, ja fast zur Besessenheit.


Die Möglichkeit mich mittels meiner Bilder mitzuteilen, andere an dem was ich gesehen und dabei empfunden habe teilhaben zu lassen, etwas vermitteln zu können, Betrachter meiner Bilder visuell zu versteckten, unbekannten, geheimen Plätzen mitzunehmen oder ihnen Menschen zu zeigen und näherzubringen oder vielleicht ein wenig zu provozieren ist schon eine sehr schöne Herausforderung, Freude und Befriedigung.
Wenn es mir auch nur bei einem einzigen Menschen gelingt, in ihm durch das Betrachten meiner Bilder ein Gefühl, eine Emotion gleich welcher Art zu erzeugen, so ist mein Ziel erreicht !

In diesem Sinne viel Vergnügen beim Betrachten meiner Bilder.......

Kontakt:
Gerald Szuklits

kontakt@geraldszuklits.at